Zum Inhalt springen

#002 The Drunken Dragon Bar, München

Christian Ribitzki ist Ideengeber und Betreiber der Restaurants „The Drunken Dragon“ und „The Hutong Club“ in München.

Zwei Restaurants mit progressiver chinesisch inspirierter Küche und ausgefallenen Drinks.

Die Inspiration für die in 2015 und 2016 eröffneten Restaurants hat sich Christian direkt in China geholt. Ein Highlight sind die vielen verschiedenen hausgemachten „Dumplings“ (gedämpfte Teigtaschen). Die Meisten Dumplings (3-6 Stk pro Portion) kosten zwischen 7,50€ und 10,50€.

Grundsätzlich funktioniert es in den beiden Restaurants nach dem Sharing-Prinzip, so können viele verschiedene Speisen ausprobiert und geteilt werden. Die Idee ist es, über den Abend so lange Speisen nachzubestellen, bis alle satt sind. Die Restaurants eignen sich somit perfekt zum Schlemmen!

Um einen ganz entspannten Abend zu haben, empfiehlt es sich, einen Tisch ab ca. 20 Uhr zu reservieren, da frühere Tischreservierungen häufig nur für 2 Stunden sind (je nach Auslastung des Restaurants).

Beide Restaurants haben täglich ab 18 Uhr geöffnet und sind auf jeden Fall einen Besuch Wert!

Erfahre mehr über Chrisitan Ribitzki und die Hintergründe des Hutong Clubs und der Drunken Dragon Bar im Podcast!

 

Website Hutong Club

Website Drunken Dragon Bar

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.