Zum Inhalt springen

Über mich

Mein Name ist Ann-Katrin Warrisch, ich habe selbst 10 Jahre in der Gastronomie gearbeitet und die Begeisterung für die Gastronomie hat mich nicht losgelassen, weshalb ich jetzt wieder den Weg zurück suche. Aber eins nach dem anderen…

Schulzeit & Ausbildung

Ich wollte als Kind immer Hoteltesterin werden und habe schon in der 6./7. Klasse meine beste Freundin dazu angestiftet, in den Mittagspausen mit mir essen zu gehen und Restaurants zu testen. Mangels Budget verlief sich das jedoch nach 2-3 Testessen bereits wieder im Sande. Ich habe dann mit 16 Jahren angefangen, nach der Schule in einem Cafe zu arbeiten. Um dem Ziel, Hoteltesterin zu werden, etwas näher zu kommen, dachte ich wäre eine Ausbildung im Hotel ganz hilfreich. Daraufhin bewarb ich mich in allen (oder zumindest sehr vielen) 5-Sterne Hotels in Deutschland. Zunächst bekam ich nur Absagen und beschloss weiter auf die Schule zu gehen und versuchte es dann 3 Jahre später mit dem Abitur in der Tasche nochmals. Am 1. August 2006 begann ich meine Ausbildung zur Hotelfachfrau im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski in München.

Auslandserfahrung

Nach der Ausbildung verbrachte ich ein Jahr im Work & Travel Modus in den USA und in Kanada und arbeitete in verschiedenen Restaurants und Hotels.

Anschließend zog es mich nach Australien, wo ich in Melbourne zunächst ein paar Monate für eine Agentur arbeitete, die Servicekräfte vermittelte. Dabei habe ich einen großartigen Einblick in viele Lebensbereiche der Australier bekommen, die mir sonst verschlossen geblieben wären, wofür ich sehr dankbar bin. Da dieser Job zwar sehr abwechslungsreich, aber auch sehr unbeständig war, bewarb ich mich für eine Stelle im Hotel Sofitel Melbourne on Collins an der Rezeption, wo ich dann bis zum Ende meines Visums noch 9 Monate arbeitete.

Hoteleröffnung

Zurück in Deutschland führte mich mein Weg wieder zur Kempinski Gruppe. Sehr spontan half ich für 3 Monate im Kempinski Hotel Atlantic in Hamburg in der Reservierung aus, bevor ich dann in Kitzbühel (bzw. Jochberg) bei der Hoteleröffnung des Kempinski Hotel Das Tirol zunächst in der Reservierung und in den weiteren Monaten im Eventmanagement arbeitete.

Studium & Beratung

Nach diesen spannenden Zeiten entschloss ich mich für eine Auszeit und studierte BWL an der LMU in München. Das Studium schloss ich im August 2015 ab, seitdem arbeite ich bei einer Unternehmens- und Steuerberatung ebenfalls in München. Wie eingangs aber schon erwähnt, hat mich die Begeisterung für die Gastronomie und Hotellerie nie losgelassen, weshalb ich jetzt mit diesem Podcast ein neues Projekt starten möchte, um wieder einen Weg bzw. MEINEN Weg in die Gastronomie zu finden.

Ich freue mich auf eine spannende Reise!

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.