Zum Inhalt springen

#030 Imperii, Leipzig

André Pintz ist ein Bartender der besonderen Art. Er ist extrem ehrgeizig und nahm schon an zahlreichen Bartender-Wettbewerben teil. Er ist u.a. Gewinner des Mixology Bar Award und der Made in GSA Competition 2014. Mit dem Imperii eröffnete er 2015 seine erste eigene Bar, die von der Zeitschrift Falstaff als Lounge Bar des Jahres ausgezeichnet wurde.

Enjoy. Pure. Style. Das Konzept des Imperii soll für Gäste die Möglichkeit bieten, sich fallen zu lassen und sich auf verschiedene Aromen und Geschmäcker einzulassen. Ganz besonders freut es André deshalb, wenn sich Gäste der Empfehlung von ihm und seinem Team hingeben.

Aufgewachsen in Thüringen, fand er nach einer Ausbildung als Anlagentechniker bei der Deutschen Bahn den Weg in die Gastronomie und machte eine zweite Ausbildung als Restaurantfachmann in seiner Heimatstadt Gera. Nach der Ausbildung zog es ihn nach Leipzig, wo ihn vor allem die Arbeit als Bartender bei der Eröffnung des Steigenberger Hotels sehr geprägt hat. Dort bekam er erste Schulungen und die Chance auf nationale und später auch internationale Bartender-Wettkämpfe zu gehen.

Sein Ehrgeiz und seine Zielstrebigkeit ermöglichten ihm ein ein Jägermeister-Stipendium, über das er 6 Monate in Paris leben und arbeiten durfte, außerdem eine Reise nach New Orleans zur Messe Tales of the Cocktail, die ihm als Sieger der GSA Competition zustand.

Wie der Ablauf eines Bartenderwettbewerbs ist und welche Möglichkeiten André seinen Mitarbeitern bietet, um eine kreative Arbeitsatmosphäre zu schaffen, das und vieles mehr erfährst du im Podcast!

Website Imperii

Subscribe on Android

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.