Zum Inhalt springen

#055 Isla Coffee, Berlin

Er hat alles, was sich ein Gastronom wünscht. Motivierte Mitarbeiter, einen profitablen Betrieb und Gäste, die für hohe Qualität bereit sind etwas mehr zu bezahlen.

Peter Duran betreibt das Isla Coffee in Berlin und das Thema, das ihn persönlich am meisten begeistert, ist die „Kreislaufwirtschaft“. Klingt jetzt im ersten Moment vielleicht nicht so richtig sexy, wenn er davon spricht aber schon.

Aber was ist eigentlich Kreislaufwirtschaft? Kurz: Ziel ist es, Verschwendung zu vermeiden und das wird erreicht, indem alle Prozesse ganz genau betrachtet und analysiert werden. Was der Unterschied z.B. zu einem Zero-Waste-Konzept ist, das Beschreibt Peter detailliert im Interview!

Um es einmal greifbar zu machen: Im Isla wird aus Milchresten der Barista Joghurt hergestellt und aus übrig gebliebenen Backwaren einer Bäckerei wird ein leckerer French Toast erstellt!

Aber höre am besten selbst rein!

Link Isla Coffee Berlin

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.